Rockavaria: Das neue Festival in München Bild: Rockavaria
Line-Up, Spielplan und Infos

Rockavaria: Das neue Festival in München

Ende Mai wird München Mekka von zehntausenden Rock-, Punk- und Metalfans, denn dann findet das neue Rockavaria-Festival im Olympiapark statt. Hier findet ihr das Line-Up und die wichtigsten Infos auf einen Blick.
Noch ist das Line-Up nicht komplett, der Großteil der 70 Bands, die beim Rockavaria auftreten werden, jedoch bereits bekannt. Die Headliner: Metallica, Kiss und Muse. Dazwischen Metal-Acts wie Paradise Lost und Saint Vitus sowie Punk- und Hardcore-Schergen wie Anti-Flag und Gallows.

Mit dem Line-Up will Veranstalter Global Concerts trotz einiger leicht verdaulicher Acts wie den Mad Caddies vor allem Freunde härterer Klänge ansprechen und will damit eine etwas gitarrenlastigere Alternative zu Rock im Park und Rock am Ring bieten. Was die Veranstaltung aber stark von anderen Festivals unterscheidet: Das Rockavaria findet im Olympiapark statt, auf drei Bühnen, aber ohne Campingmöglichkeit. Ob das funktioniert, wird sich zeigen. Wir sind aber zuversichtlich, dass im Olympiapark vom 29. bis 31. März ordentlich der Bär steppen wird. Laut Veranstalter fasst das Gelände 68.000 Besucher, verteilt auf die Bühnen in Olympiastadion, Olympiahalle und Theatron direkt am Olympiasee.


Die Rockavaria-Tickets

Wer dabei sein möchte, hat die Wahl zwischen mehreren Ticket-Varianten: Das reguläre Drei-Tages-Ticket, für das je nach Platzwahl zwischen 179 Euro (Arena Stehplatz oder Sitzplatz Tribüne, unüberdacht) beziehungsweise 199 Euro (Sitzplatz Haupttribüne, überdacht) fällig werden. Oder das Share-Ticket, das aus drei Tagestickets besteht und mit 209,40 Euro (Arena Stehplatz oder Sitzplatz Tribüne, unüberdacht) oder 229,50 Euro (Sitzplatz Haupttribüne, überdacht) zu Buche schlägt.
Bevor ihr einkaufen geht, könnt ihr euch unter diesen Zeilen die bereits bestätigten Bands ansehen. Übrigens: Zwei der noch unbestätigten Bands werden in jedem Fall aus München kommen und im Rahmen des Rockavaria Bandcontests auserkoren, der am 10. April im Circus Krone stattfindet.


Der Rockavaria-Spielplan

Freitag - 29.05.2015

    Muse
    Incubus
    Limp Bizkit
    Arcane Roots
    BABYMETAL
    Bonaparte
    Brant Bjork
    Chevelle
    Eisbrecher
    Kvelertak
    Orange Goblin
    Orchid
    Poets Of The Fall
    Purson
    Saint Vitus
    The Picturebooks
    Triggerfinger
    Truckfighters


Samstag - 30.05.2015


    KISS
    Judas Priest
    Airbourne
    Five Finger Death Punch
    Accept
    Anti-Flag
    Black Map
    Blitz Kids
    Epica
    Gallows
    Hellyeah
    Ignite
    Kissin' Dynamite
    Mad Caddies
    Sick Of It All
    The Darkness
    Toxpack
    Turbonegro


Sonntag - 31.05.2015


    Metallica
    Faith No More
    Within Temptation
    ...And You Will Know Us By The Trail Of Dead
    Any Given Day
    Beastmilk
    Decapitated
    Deez Nuts
    Dir En Grey
    Emmure
    Eskimo Callboy
    Exodus
    Gojira
    Hang the Bastard
    Hatebreed
    Kreator
    Meshuggah
    Paradise Lost
    Rise Of The Northstar
    Stick To Your Guns
    Testament
    Unearth
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team