Technics kündigt neuen Plattenspieler an Bild: Panasonic
Neuauflage des 1210

Technics kündigt neuen Plattenspieler an

Vinyl ist wieder in und vom Schallplatten-Comeback wollen auch die Hardware-Hersteller etwas haben. Deshalb steht das Comeback des legendären Technics 1210 an.
Der Technics 1210 gehört bei vielen Vinyl-Liebhabern zur Grundausstattung, in der Clubszene sowieso. Umso ärgerlicher war’s für die Fans im Jahr 2010, als Technics-Mutter Panasonic das letzte Modell vom Band ließ. Dem Ruf der Teile hat das nicht geschadet. Gut erhaltene Modelle brachten bei ebay teils mehr ein als einst neue. Doch bald gibt’s Nachschub, denn Technics legt das Kultmodell neu auf. Auf der IFA hat der Anbieter einen Prototyp vorgestellt, dessen finale Version 2016 auf den Markt kommen soll.

Details hält Panasonic noch unter Verschluss. Nur so viel: Der Plattenspieler wird aus hochwertigem Aluminium gefertigt und nicht von einem Riemen, sondern per Direktantrieb angetrieben – also wie der 1210. Technics-Chefin und Pianistin Michiko Ogawa gab gegenüber Wired zu verstehen: „Plattenspieler sind für unsere Marke ein Produkt mit hohem Kultfaktor. Es ist wichtig, dass wir diesem Anspruch auch bei einem neuen Modell gerecht werden. Zwar sei der Plattenspieler-Markt noch immer sehr klein, für Technics aber dennoch sehr wichtig.
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Das könnte dich auch interessieren

Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team