Der C64 Mini kommt nach Deutschland Bild: Koch Media
Die Neuauflage

Der C64 Mini kommt nach Deutschland

Es wird gerade zum Trend, alte Konsolen in Miniversion und überarbeiteter Konnektivität auf den Markt zu bringen. Der C64 darf da natürlich nicht fehlen.
Koch Media bringt den THEC64 Mini in Deutschland auf den Markt. Der Nachbau, den Retro Games herstellt, emuliert das Original von Commodore, kommt aber in einem kleineren Gehäuse als das Original, das ursprünglich 1982 auf den Markt kam.

64 Spiele sind vorinstalliert, darunter Klassiker wie Impossible Mission und Speedball. Speichern geht jetzt, auch wenn die Original-Spiele das nicht erlaubten. Und da dem Gerät ein HDMI-Kabel zum Anschluss an den Fernseher sowie ein Joystick beiliegen, ist auch für die nötige Konnektivität gesorgt. Zwar ist auch eine Tastatur an Bord, die aber nur Show ist. Allerdings gibt’s zwei USB-Anschlüsse, über die sich ein externes Keyboard anschließen lässt.

Cool für Tüftler: Der THEC64 versteht sich nicht als reine Daddelmaschine mit Nostalgiefaktor, sondern taugt auch zum Programmieren. Die Miniversion des C64 erscheint im Frühjahr 2018 zum Preis von 80 Euro. Mal sehen, ob der auch so schnell vergriffen ist wie das Super Nintendo Mini.
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team