Danny Boyle dreht Trainspotting 2 Bild: Universal Pictures Home Entertainment

Porno

Danny Boyle dreht Trainspotting 2

Über den Kultstatus von Trainspotting braucht man nicht zu diskutieren. Und auch wenn der Film für sich steht, plant Regisseur Danny Boyle eine Fortsetzung, basierend auf dem Roman Porno.
Die vier Hauptdarsteller haben allesamt bereits ihr Interesse an der Fortsetzung bekundet und auch Boyle hat Bock. Bereits im Oktober 2014 hatte Ewan McGregor erklärt, dass Trainspotting 2 bald in Produktion gehen könnte. Nun hat Regisseur Boyle im Rahmen einer After-Party zu seinem jüngsten Film - das Steve-Jobs-Biopic Jobs, das am 12. November startet - den Kollegen von Deadline ein paar Infos verraten. Boyle: „Alle vier Hauptdarsteller wollen es machen. Jetzt müssen wir nur noch ihre Terminkalender zusammenbringen, was etwas schwierig ist, da zwei von ihnen in amerikanischen TV-Sendungen mitspielen." Im Detail spielt Sick Boy-Darsteller Jonny Lee Miller in Elementary und Begbie-Verkörperer Robert Carlyle in Once Upon A Time.

Bleibt zu hoffen, dass sich alle Beteiligten schnell etwas Zeit freischaufeln können. Was immerhin feststeht: Trainspotting 2 wird lose auf Irvine Welshs Roman Porno basieren, der 20 Jahre nach den Ereignissen aus Trainspotting spielt. Wie schon beim Erstling wird auch dieses Mal John Hodge die Vorlage zum Drehbuch machen.
http://www.entertainweb.de/serien/dvd-und-blu-ray/item/3044-elementary-der-sherlock-konkurrent-im-check.html

Details

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Dieser Beitrag stammt von und dem entertainweb-Team