Minority Report: Erster Trailer zur Serie Bild: Fox

Nach dem Kinofilm von Steven Spielberg

Minority Report: Erster Trailer zur Serie

Steven Spielberg ließ Tom Cruise seinerzeit in Minority Report in die Zukunft blicken und legte damit einen Science-Fiction-Kracher vor. Jetzt wird die Story in Episodenform weitererzählt. Der erste Trailer zur Minority Report-Serie.
Wer sich an Steven Spielbergs gleichnamigen Film aus dem Jahr 2002 erinnert, weiß: Tom Cruise nimmt darin als Detective John Anderson künftige Verbrecher aufs Korn. Künftig deshalb, weil er und ein paar andere moderne Wahrsager – genannt Precogs – in die Zukunft blicken und so Verbrechen aufspüren können, noch bevor sie begangen werden. Die Minority Report-Serie setzt nun zehn Jahre nach den Ereignissen des Films ein. Im Jahr 2064 gibt’s die Precogs noch immer, Protagonist Dashs (Stark Sands) Visionen sind allerdings unvollständig, sodass er jedes Mal zu spät kommt. Gut, dass ihm eine Polizistin (Meagan Good) bei der Verbrechensprävention unter die Arme greift.

Übrigens: Hinter der Serie steht Steven Spielbergs Produktionsfirma Amblin Television, während das Drehbuch von Max Borenstein (Godzilla) stammt. Die Parallelen zur Filmvorlage weiten sich allerdings auch auf den Inhalt aus, weshalb es Gastauftritte von Figuren aus dem Film geben soll.

FOX strahlt Minority Report ab Herbst 2015 aus. Sobald es Infos zu den hiesigen Empfangsmöglichkeiten gibt, erfahrt ihr es natürlich auf entertainweb. Hier der neue Trailer.



Artikel bewerten
(1 Stimme)
Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team