Xbox One: DTS und Dolby Digital ausgeben Bild: getty images

Tipp

Xbox One: DTS und Dolby Digital ausgeben

Grafik ist nicht alles. Wir verraten, wie ihr aus der Xbox One nicht nur das beste Bild, sondern auch den besten Sound herausholt.
Beginnen wir mit der Hardware: Wer einen einigermaßen aktuellen AV-Receiver samt Boxen im Wohnzimmer stehen hat, kann seine Xbox One wahlweise via HDMI-Kabel oder optischem Kabel mit dem Receiver verbinden – der wiederum Decoder für Dolby Digital und DTS haben sollte. Ist dies gegeben, schaltet ihr die Xbox an und geht so vor:

•    Auf der Startseite den Guide öffnen und Einstellungen wählen
•    „Alle Einstellungen“ wählen und zu „Anzeige und Audio“ navigieren
•    „Audioausgabe“ wählen und „Digitales Audio“ aufrufen

Hier müsst ihr jetzt noch zwischen HDMI-Audio und Optisches Audio wählen – je nachdem, mit welchem Kabel die Xbox One mit dem Receiver verbunden ist. Jetzt lässt sich aussuchen, wie man den Sound ausgeben will: Unkomprimierten 5.1- oder 7.1-Sound, also PCM. Oder Bitstream DTS beziehungsweise Dolby Digital. Der Unterschied: Wählt ihr Linear PCM aus, decodiert die Xbox den Sound und der Receiver schleift ihn einfach durch, wählt ihr Bitstream, übernimmt der Receiver das Decoding.

Leider hält sich Microsoft, was die unterstützten Soundmodi angeht, noch immer bedeckt. Feststeht: Auch mit dem entsprechenden Setup lässt sich die Xbox One aktuell nicht überreden, HD-Formate wie Dolby TrueHD oder DTS-HD auszugeben. Ob Microsoft da noch per Firmware-Update nachbessert oder der Xbox die entsprechenden Codecs fehlen? Wüssten wir auch gern. Vielleicht klappt es ja mit der Xbox One Scorpio.
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team