Nintendo Switch: Was wir bisher übers Launch-Lineup wissen Bild: Nintendo
Durchgesickert

Nintendo Switch: Was wir bisher übers Launch-Lineup wissen

Im März veröffentlicht Nintendo seine Switch-Konsole, hält sich bisher aber in Sachen Games ziemlich bedeckt. Durchgesickert ist trotzdem einiges.
Dass Zelda: Breath of the Wild den Switch-Launch wohl verpasst, wisst ihr ja schon. Games wird’s zum Start natürlich trotzdem einige geben. Zum Beispiel ein neues Super Mario, wie Let’s Play Video Games berichtet. Marios neues Abenteuer wird sich demnach grundsätzlich an Super Mario 64 orientieren und auf eine offene Spielwelt setzen. Aus einem Open-World-Hub geht’s dann in die jeweiligen Levels – wahlweise auch zu zweit im Koop-Modus.

Nun weigert sich Bethesda ja noch immer, The Elder Scrolls 5: Skyrim für die Switch zu bestätigen. Aber auch das soll zum Release der neuen Nintendo-Konsole zu haben sein. Später soll dann auch der Mod-Support folgen, allerdings wohl in abgespeckter Form wie auch bei der PS4-Version der Fall. Ebenfalls ein Launch-Game: Splatoon – inklusive neuer Singleplayer-Inhalte und 1v1-Modus, der vor allem im mobilen Einsatz punkten soll. Den jüngsten Trailer zur Nintendo Switch könnt ihr euch hier nochmal anschauen.


Artikel bewerten
(1 Stimme)
Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team