Top-Ten-Netflix-Serien: Stranger Things auf Platz 1 Bild: Netflix

Dank Staffel 2

Top-Ten-Netflix-Serien: Stranger Things auf Platz 1

Die langersehnte zweite Stranger Things-Staffel ist endlich auf Netflix verfügbar – und setzt sich schon jetzt auf Platz 1 der Top-Ten-Netflix-Serien fest.
Nach dem Kevin Spacey-Skandal sah sich Netflix gezwungen, House of Cards nach der sechsten Staffel abzusetzen. Damit gibt der Streaming-Anbieter eine der erfolgreichsten Serien im eigenen Portfolio auf, allerdings dürfte der Verlust in Anbetracht der jüngsten Stranger Things-Zahlen schon wieder zu verschmerzen sein. Satte 8,25 Millionen Menschen schalteten in der ersten Woche ein, berichtet Quotenmeter. Neuer Rekord.

Davon sahen sechs Millionen die zweite Staffel, während 2,3 Millionen noch die erste Staffel nachzuholen hatten. Bisher hielt The Big Bang Theory den Streaming-Rekord bei Netflix mit 5,5 Millionen Zuschauern in einer Woche. Mittlerweile müssen sich Leonard, Sheldon, Penny & Co. mit dem dritten Platz zufriedengeben, denn The Walking Dead setzt sich aktuell mit 4,82 Millionen Zuschauern auf Platz zwei fest. Hier die Top-Ten der Netflix-Serien.


Die erfolgreichsten Netflix-Serien

• Platz 1: Stranger Things (8,25 Millionen)
• Platz 2: The Walking Dead (4,82 Millionen)
• Platz 3: The Big Bang Theory (4,16 Millionen)
• Platz 4: Star Trek - Discovery (1,98 Millionen)
• Platz 5: Babylon Berlin (1,86 Millionen)
• Platz 6: How to Get Away with Murder (1,65 Millionen)
• Platz 7: How I Met Your Mother (1,4 Millionen)
• Platz 8: Supernatural (1,32 Millionen)
• Platz 9: Designated Survivor (1,32 Millionen)
• Platz 10: Outlander (1,23 Millionen)


Artikel bewerten
(1 Stimme)
Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team